Caledon Villa wurde 1912 im edwardischem Stil erbaut und wegen seiner außerordentlichen Schönheit wurde es zum National Monument erklärt. Das Haus wurde für eine große Familie geplant und hat auch Heute noch Platz für die Nachkommen und für viele Gäste.  Die Einrichtungen für Gäste sind seit 1992 ausgebaut worden und beherbergen maximal 25 Besucher. Die Unterkünfte bestehen aus drei Einzelzimmern, neun Doppelzimmern, einem Studio und einer Suite. Alle Zimmer haben ein Badezimmer.


info@caledonvilla.co.za
www.caledonvilla.co.za
www.aabtours.de

Jedes Zimmer ist einzeln individuell eingerichtet worden mit Möbeln aus den Jahren zwischen 1880 und 1930. Viele von den älteren Gegenständen sind Familienerbstücke und mit den hohen Decken und den schönen Kaminen, beschreiben viele Besucher das Haus als ein lebendes Museum. Neethling Straße hat seinen ursprünglichen Charakter behalten und widerspiegelt Stellenbosch mit seinen verschiedenen Kulturen und Naturschönheiten. Am nördlichen Ende ist das Konservatorium für Musik, in dem regelmäßige Konzerte abgehalten werden. Daneben liegt der Botanischen Garten und eine Anzahl alter Häuser von denen die Caledon Villa als Edelstein seiner Epoche gilt.